Stacks Image 21
Leseprobe

Gesundheit ist der natürliche Zustand des Seins

> zurück zum Inhalt
Stacks Image 23
Ein neugeborenes Kind fühlt sich sicher und geborgen, es sei denn, es macht irgendwann eine gegenteilige Erfahrung. Existenzangst und Unsicherheit sind erworbene Gefühle, sie werden dem Kind anerzogen und manchmal von Generation zu Generation weitergegeben.Aber viele Menschen erhalten sich ihr Gefühl der Geborgenheit auch für die Dauer ihres Daseins. Ganz gleich, was geschieht, sie erwarten, dass es so oder so letztlich zu ihrem Vorteil geschieht. Das ist die erste Voraussetzung für ein Leben in Gesundheit.

Gesundheit ist die natürlich Form des Seins
  • solange wir diesen Grundsatz nicht in Frage stellen,
  • solange wir das Gefühl bewahren, dass Energie und Entfaltung uns angeborene Eigenschaften sind und dass wir überhaupt nur deshalb leben, um die eigenen Fähigkeiten und Talente zu verwirklichen und auszudrücken,
  • solange wir uns geborgen fühlen in der Führung durch unser inneres Selbst – oder von unserem Schutzengel oder von Gott,
  • solange dieses Vertrauen bzw. dieser Glaube uns Kraft und Zuversicht gibt.